Cannabis Anbau

Airpot Superoot Test – Bringen die Töpfe für noch mehr Ertrag ?

Diese neuartigen Airpot Superoot Blumentöpfe sehen wohl eher nach was ganz anderem aus. Aber jetzt mal weg mit den schmutzigen Gedanken und bei der Sache bleiben. Dieser Behälter sind momentan wohl das beste auf dem Markt was man für eine Zucht bekommen kann. Durch das clevere Noppendesign werden Ertrag und Wurzel Wachstum laut Hersteller wohl Positiv beeinflusst.

Airpot Superoot Funktionen

Anders als bei Standard Töpfen hat der Airport Superoot einen löchrigen Gitterboden und Löcher an den Seitenwänden. Der Vorteil dieser kegelförmigen Belüftung ist, dass die Erde dadurch stets gelüftet wird und eine Überwässerung quasi unmöglich ist. Alles was die Erde nicht aufnehmen kann läuft schneller ab und sammelt sich nicht mehr Boden des Topfes. 

Für das Wurzelwerk ist diese Belüftung ebenfalls nicht mehr wegzudenken. Durch die feinen Verwurzelungen, die diese Töpfe stark fördern, werden die Nährstoffe noch besser aufgenommen und garantieren eine fette Ernte. Auch das Umtopfen machen diese Airpots noch viel angenehmer. 

Anstatt lästigem Klopfen lassen sich diese Töpfe in zwei Teile zerlegen. Das Risiko hier, die Wurzeln der Stecklinge auf irgendeine Art zu verletzten, besteht gar nicht mehr. So einfach war das Umtopfen unserer Grünen Freunde schon lange nicht.

Airpot Aufbau

Die neuen Airpot Superoot sind wohl bisher die einzigen Töpfe die zusammen gerollt werden müssen. Sehen also beim Kauf gar nicht wie normale Blumentöpfe aus, sondern einfach wie Luftpolsterfolie. 

Die mitgelieferten blauen Gitter dienen als Boden der Töpfe, hier kann das überschüssige Wasser komplett ablaufen. Für den Zusammenbau der Töpfe bitte genau die Anleitung beachten. Die Matten werden jetzt mit der langen Seite, am unteren Ende mit dem Gitter verbunden, so dass eine Zylinderform entsteht. 

Pro Topf genügt eine Airpot Superoot Schraube, die ebenfalls im Paket inbegriffen ist. Diese wird zum Schluss am oberen Teil, in die beiden überlappenden Matten geschraubt.

Airpot Superoot Test Erfahrungen

Die Töpfe haben den Test eindeutig mit sehr gut abgeschnitten. Der Aufbau war anfangs etwas schwierig aber mindestens beim dritten Airpot hat man den Dreh raus. Super easy auch beim Umtopfen oder Abbauen der Töpfe. 

Einfach die Schraube lösen und die Matte vorsichtig von der Wurzel lösen. Auch das Verstauen bei Nichtgebraucht ist angenehmer und dürfte den Ordnungsfreaks sehr gefallen. Das wichtigste ist, aber das der Ertrag positiv beeinflusst wird. Durch die sehr offene Struktur bekommt das Wurzelwerk der Pflanzen deutlich mehr Luft. Das regt das Wachstum an und schließlich beeinflusst dies auch den Ertrag. 

 

Die Airpot Superoot haben auch einige Nachteile, denn durch die offene Struktur verdampft das Wasser um einiges schneller. Es muss öfter gegossen werden und manchmal läuft das Wasser aus den Öffnungen heraus.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Kostenloses E-Book sichern!

Mit der Anmeldung stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Email address
We guarantee you to keep your privacy